12:06:42 13.11.2017

Wolfpack verliert in der Verlängerung

Äußerst unglücklich ist die Siegesserie des Wolfpack Wolfenbüttel gerissen. Mit einem 75:73 musste sich das Wolfsrudel gegen die Panthers aus Osnabrück geschlagen geben.
Es war ein Spiel, was durch Spannung kaum zu überbieten war und schon fast einen PlayOff-Charakter hatte.
Das Wolfsrudel von Headcoach Frank Lagerpusch war gut in die Partie gestartert und hatte die Osnabrücker zu weiten Teilen des Spiels klar im Griff. Die Ziele der Scouting Vorbereitungen waren aufgegangen, doch eine Schwächephase mit vielen unglücklichen Situationen im Abschluss haben das junge Team aus dem Rhytmus gebracht.
Letztendlich waren es eine Reihe von Kleinigkeiten, die in Summe den Sieg gekostet haben. 
Unterm Strich waren sowohl Leistungssteigerungen wie auch Ausbaupotentiale des jungen Teams erkennbar, so dass das junge Wolfsrudel sehr zuversichtlich in den weiteren Verlauf der Saison blicken kann.
Hyde (24 Punkte), Rosemeyer L. (13), Draganova (13), Rollerson (10), Simon (8), Rosemeyer N. (5), Lagerpusch, Rennspieß, Geilhaar, Goetschmann.