20:13:31 13.02.2018

TuSLi Damen schlagen OTB Titans

Beim 64-56 Heimerfolg zeigen die Lichterfelderinnen eine rundum überzeugende Teamleistung. Neben dem Season High von Lena Gohlisch (32 Punkte, 66% von der Dreierlinie und 3 Assists) war insbesondere eine hervorragende taktische Leistung der gesamten Mannschaft Garant für den Erfolg.
 
Osnabrück ist schwer zu spielen, dessen waren sich Trainerteam und Mannschaft bewusst. Das Team von Coach James Hannah ist glänzend gecoacht, kann jeden Gegner mit variablem Defensivspiel vor Probleme stellen und verfügt dazu mit N’Dea Bryant über eine der gefährlichsten Offensivspielerinnen in der Liga. Zudem war man in Berlin natürlich etwas besorgt, wie das Team die beiden bitteren Auswärtspleiten aus den letzten Spielen würde wegstecken können.
 
TuSLi meisterte diese Aufgabe bravourös. Auch in kritischen Situationen behielt die junge Mannschaft, bei der über weite Strecken drei WNBL Spielerinnen zur gleichen Zeit auf dem Parkett standen, jederzeit die Kontrolle. Vor allem defensiv zeigten sich die Damen glänzend motiviert.
 
Ein Extra-Lob gebührt der 16-jährigen Meret Kleine-Beek, die über das gesamte Spiel einen herausragenden Job gegen OTBs Schlüsselspielerin Bryant geliefert hat.
 
Bereits am kommenden Samstag steht für unsere Damen eine weitere schwierige Auswärtsaufgabe auf dem Programm. TuSLi spielt gegen die Eintracht Brauschweig.