23:32:08 31.07.2017

May vom Hofe wechselt zu Eintracht Braunschweig

In den vergangenen Spielzeiten hatte die 21-jährige Studentin der Polizeiakademie Niedersachsen mit einigen Verletzungen zu kämpfen und kam daher in Wolfenbüttel nur zu wenigen Einsatzzeiten. „Wir haben ihre Situation in Wolfenbüttel verfolgt und wollen ihr nun zu alter Stärke zurück verhelfen. Wir möchten ihr die Perspektive geben, dass sie durch eine gute Vorbereitung im Sommer und durch Trainingsintensität auf jeden Fall zur festen Rotation bei Eintracht gehören kann. Sie bringt uns zudem die nötigen Zentimeter auf der Flügelposition, die uns letztes Jahr noch gefehlt haben“, äußert sich Eintracht-Trainerin Juliane Höhne zur Neuverpflichtung.

Im Jahr 2014 wechselte die gebürtige Göttingerin nach Wolfenbüttel und absolvierte beim Förderverein Girls Baskets Regio 38 ein Freiwilliges Soziales Jahr. „Nach drei Jahren in Wolfenbüttel habe ich entschieden, nochmal ein neues Umfeld kennenzulernen und eine neue Herausforderung anzunehmen. Eintracht Braunschweig hat sich im Damenbasketball in den vergangenen Jahren sehr gut weiterentwickelt. Der Verein bietet mir die Chance, wieder viel Zeit auf dem Spielfeld zu verbringen und das alles mit meinem Studium in Einklang zu bringen. Ich freue mich auf die neue Saison“, blickt die Flügelspielerin ihrer neuen Aufgabe entgegen.