10:53:57 11.01.2018

Los geht`s!

Sonntag, 14.01.2018 – 18:00 Uhr
SG 1886 Weiterstadt – Krofdorf Knights

 
Zur letzten Partie des 12. Spieltages treffen die viertplatzierten Krofdorf Knights auf den punktgleichen Kontrahenten aus dem südhessischen Weiterstadt, die aufgrund der 72:73 Hinspiel-Niederlage in Krofdorf einen Platz hinter den Mittelhessinnen rangieren.
Damals, am zweiten Spieltag, mussten die Knights noch mit nur 6 Akteurinnen auskommen. Ohne Chelsea Small und noch ohne Sarah Kuschel trat man damals an. Jetzt sieht die personelle Situation wieder viel besser aus und die 8er-Rotation der Knights hat sich in den letzten Wochen vor der Weihnachtspause erfolgreich eingespielt und zuletzt 4 Siege eingefahren.
Die Weiterstädterinnen bauen vor allem auf die Stärken ihrer erstligaerfahrenen Distanzschützinnen Christina Krick (16,7 Pkt.) und Aline Stiller (13.4 Pkt.) sowie auf den US-italo Pointguard Ashley Engeln (8.1 Pkt.) und die kanadische Centerin Kaylee Dale Kilpatrick (14 Pkt.).
Um den Anschluß an die Play-Off-Plätze zu halten müssen beide Teams gewinnen, denn die Situation zwischen Platz 3 und Platz 8 ist nach wie vor unübersichtlich und der Abstand beträgt lediglich 4 Punkte. Die Gastgeberinnen, die zuletzt zweimal das Nachsehen hatten (68:83 in Keltern und 57:62 in Bamberg) stehen daher noch ein bisschen mehr unter Zugzwang als die Knights.
„Für uns kommen jetzt die Wochen der Wahrheit, denn wie spielen in den nächsten 3 Wochen nacheinander gegen den 5., 3., 1. und 2. der Tabelle. Da kann man viel gewinnen und viel verlieren. Wir wollen uns für die erste Variante entscheiden“, so Coach Uwe Scheidemann. 
Der Sieger vom Sonntag macht also einen großen Schritt in Richtung Play-Off-Teilnahme, der Verlierer muss erst wieder einen langen Anlauf nehmen.