00:00:32 12.01.2017

HTC empfängt die Fireballs

Nach dem Einzug ins Pokal TOP4 letzten Sonntag über Freiburg (74:67) geht es Samstag um 18 Uhr für den HTC zum Tagesgeschäft über: Die Fireballs aus Bad Aibling schlagen in der Herner H2K-Arena auf. Das Team um Oliver Schmid scheiterte im Pokal knapp an Keltern (65:71), obwohl Topscorerin Lindsay Sherbert nach ihrem Nasenbeinbruch wieder ins Geschehen eingreifen konnte. In der Liga gab es zuletzt zwei Siege über die Hurricanes und die TH Wohnbau Angels. In Herne wollen die Fireballs „punkten“, wie sich Coach Schmid zitieren lässt. Dem gegenüber will der HTC nach den beiden Siegen über Freiburg seine Serie ausbauen, auch um Punkte im Duell mit den Tabellennachbarn zu sammeln. Wasserburg empfängt im Topspiel Keltern, Marburg den TK Hannover. Im Kampf um die besten Play-Off Plätze rücken die Teams zusammen, ein Sieg über Bad Aibling fast schon Pflicht. Sprungball ist um 18 Uhr in der H2K-Arena, Mont-Cenis-Str. 180 in 44627 Herne.

Lars Winkelmann
Herner TC