12:22:59 10.02.2017

Das Schlusslicht gastiert beim Meister

Am 17. Spieltag der 1. Planet-Photo DBBL (Damenbasketball-Bundesliga) stehen die AVIDES Hurricanes schon fast vor ihrer letzten Chance, den Klassenerhalt doch noch einzuleiten. Das Problem ist nur, dass der Tabellenletzte beim amtierenden Deutschen Meister und aktuellen Tabellenzweiten in Wasserburg gastiert. Alles andere als eine weitere Niederlage der Rotenburgerinnen käme beinahe einer Sensation gleich. Aber genau hier liegt die Chance.

Hier die Partien des 17. Spieltags:

SV Halle Lions - Rutronik Stars Keltern
BC Pharmaserv Marburg - TH Wohnbau Angels
TSV Wasserburg - AVIDES Hurricanes
TV Saarlouis Royals - Herner TC
TK Hannover - Eisvögel USC Freiburg
ChemCats Chemnitz - Fireballs Bad Aibling

Trotz aktuell erhaltener Spielverlustwertung stehen etwas besser als Rotenburg momentan die Freiburger Eisvögel da. Und dennoch fehlen den Breisgauerinnen noch einige Punkte, um auch in der kommenden Spielzeit sicher für die Erste Liga planen zu können. Die erste Möglichkeit dazu ergibt sich nun in Hannover.

Die ChemCats, die einen Punkt mehr auf der Habenseite als Freiburg verbuchen können, empfangen die Fireballs aus Bad Aibling. Nach der bitteren Niederlage nach Verlängerung am letzten Spieltag bei den Eisvögeln wollen die ChemCats den Heimvorteil nutzen und einen weiteren Sieg erringen, der auch sehr nötig wäre. In eigener Halle haben die Chemnitzerinnen bislang immerhin vier ihrer fünf Siege erzielt.

Aber auch die anderen Teams in den Niederungen der Tabelle dürfen nicht verschnaufen, denn die Abstände sind nur marginal und jeder Sieg, jede Niederlage können in der Endabrechnung entscheidend sein. Eins kann man mit Sicherheit aber jetzt schon sagen: Für Spannung ist gesorgt!