14:10:33 12.10.2017

Auswärtsspiel beim Playoff-Kandidaten TuSLI

Nach zwei Auswärtssiegen und einer Heimniederlage in den ersten drei Punktspielen dieser Saison geht es für die Zweitliga-Basketballerinnen des BBZ Opladen nun in die Hauptstadt. Am Samstag (18 Uhr) gastieren die Opladenerinnen beim TuS Lichterfelde. Für die Berlinerinnen wird es die Saisonpremiere sein, denn alle bisher angesetzten Partien des TuS sind aus den unterschiedlichsten Gründen verlegt worden. Was das rein Sportliche betrifft, so geht BBZ-Trainerin Birgit Kunel nach ihrem aktuellen Kenntnisstand davon aus, dass man am Samstag bei einem der klar auszumachenden Playoff-Kandidaten antreten wird: “Lichterfelde ist bestückt mit etlichen für die Zweite Liga gewiss überqualifizierten Spielerinnen, zu denen sich jetzt auch noch Nationalspielerin Ireti Amojo gesellt hat. Immer wieder bringt man dort auch gute Talente hervor, wie beispielsweise Nyara Sabally, die mit ihren 17 Jahren die vielleicht beste deutsche Spielerin auf den großen Positionen ist. Lichterfelde ist vom Personal her ganz eindeutig ein Playoff-Anwärter. Ich sehe uns am Samstag in der Außenseiterrolle.”