12:08:39 11.06.2018

1. Neuverpflichtung für die Löwen - Magda Gawronska

Die Bergischen Löwen freuen sich die erste Neuverpflichtung für die kommenden Saison 2018/2019 zu präsentieren. Nach intensivem Austausch und Prüfung des Marktes war nach dem Meditarranean Cup in Toulouse, während dem sich die Löwen auf Spielersuche begaben, schnell klar, für wen sich die Löwen-Verantwortlichen entscheiden würden. Die Wahl fiel auf die erfahrene Polin Magda Gawronska, die das Löwen-Rudel demnächst anführen soll und somit die Qualität auf der Point Guard Position, enorm erhöht. Die Polin spielte in der Vergangenheit bereits beim Herner TC, so dass sie das Umfeld in Deutschland und der DBBL bereits kennt. In der letzten Saison war sie bei Entente Chesnay Versailles 78 in Frankreich aktiv und auch bei den Stationen Enea AZS Poznan, Odra Brzeg, Jelenia Gora, Bialystok and Tecza Leszno spielte Gawronska stets auf höchstem Niveau. Dies unterstreicht auch ihre Vergangenheit in der polnischen Nationalmannschaft. 
 

Coach Jermaine Barnes über Magda Gawronska: "Magda war die erste Person, die ich nach dem Meditarranean Cup auf dem Radar, hatte. Ich mochte sie besonders, weil sie sogar eine der dort antretende Amerikanerinnen zum Stolpern gebracht hat. Ihre Erfahrung ist Gold wert und wird uns bei unserern Plänen absolut helfen. Sie ist nicht nur brilliant in der Organisation unser Offense, sondern wird vor allem unsere jungen Spielerinnen, als Führungspersönlichkeit besser machen!"

Magda Gawronska über ihre neue Aufgabe als Rudelführer. "Ich bin schon sehr aufgeregt wieder in Deutschland zu spielen und darum bin ich sehr froh ein Teil der Bergische Löwen zu werden. Ich möchte mich sehr herzlich beim Geschäftsführer der Löwen Martin Spicker bedanken, dass wir die Verpflichtung so schnell abwickeln konnten und bedanke mich vorab für das vorgebrachte Vertrauen meines künftigen Coaches Jermaine Barnes."